dingo pictures zeichentrick
zeichentrickfilm  Rasputin
 
 


Anastasia

Verwirrt steht die kleine Ascha, vor den Trümmern des Zarenpalastes in Russland.
Keiner der Zarenfamilie scheint überlebt zu haben - außer der Großmutter, die sich gerade in Paris aufhält. Ein alter Mann hat Mitleid mit dem kleinen Mädchen, das sich an nichts mehr erinnern kann. Er beschließt sie mit zu sich nach Hause zu nehmen.
Viele Jahre später, als Ascha zu einem hübschen Mädchen herangewachsen ist, begegnet ihr Boris, ein junger charmanter Gauner.
Mit sicherem Blick erkennt er, dass der kleine Anhänger, den Ascha an einer Kette trägt, aus dem Besitz der Zarenfamilie stammt. Und als er hört, dass Ascha vor dem Zarenpalast gefunden wurde, vermutet er sofort, dass Ascha die tot geglaubte Tochter des Zaren ist.

(Zeichentrick: Laufzeit 30 min, Ausschnitt ca.1 min)



 
     www.opencube.com