zeichentrickfilme dingo-pictures
quasimodo
esmeralda
 
 


Der Glöckner von Notre Dame

Eines Tages wurde in Notre Dame, der schönsten Kirche von Paris, ein Findelkind abgegeben. Es war aber so hässlich, dass es kein Bürger von Paris zu sich nehmen wollte, und so wuchs Quasimodo allein unter der Obhut des Abtes von Notre Dame auf. Er verließ die Kirche nie, denn die Menschen mochten ihn nicht besonders und auch er die Menschen nicht, bis er eines Tages die hübsche Zigeunerin Esmeralda tanzen sah. Quasimodo beschloss immer für sie dazusein. Und Esmeralda hatte seinen Schutz schon bald nötig, denn sie wurde vom Gericht der Stadt Paris als Hexe angeklagt. Doch Quasimodo gelang es Esmeralda und ihre kleine Ziege Djali in letzter Minute vor dem Galgen zu retten. Aber die Verfolger gaben so schnell nicht auf.....

(Zeichentrickfilm: Laufzeit 50 min, Ausschnitt ca.1 min)

 



 
     www.opencube.com